trekkinghose

Trekkinghose – was ist beim Kauf zu beachten?

Für eine gelungene Trekkingtour braucht es vor allem eines: Gutes Beinkleid! Für eine Tour in die Berge oder durch den Wald eignet sich die Lieblingsjeans eben weniger, so findet sich bei jedem Outdoorfreund und Aktivsportler meist mehr als eine fesche Trekkinghose im Kleiderschrank. Aber was braucht eine gute Trekkinghose eigentlich?

Leicht soll sie sein, bequem natürlich, atmungsaktiv, wind- und wasserabweisend. Bei Bedarf sollte sie aber auch wärmen oder eventuell ganz schnell mit einem Reißverschluss schnell in eine Short verwandelbar sein. Nachhaltige Produktion, Langlebigkeit und selbstverständlich der Preis spielen ebenfalls eine Rolle. Die Erwartung an eine geeignete Trekkinghose kann also ganz vielfältig sein.  Zahlreiche Anbieter haben über die Jahre eine grosse Auswahl an Funktionskleidung entwickelt, die versucht so ziemlich jedem Kundenwunsch gerecht zu werden. Da fällt die Wahl oft schwer. Wir helfen Euch bei der Entscheidung und fassen für Euch zusammen, auf was ihr beim Kauf einer Trekkinghose grundsätzlich achten solltet.

Trekkinghose – 4 grundlegende Fragen

Inhaltsverzeichnis

  • Passt mir die Größe? Ist sie von der Passform für meine Statur und Körpergröße passend und sitzt sie bequem aber nicht zu locker?
  • Wie steht es um den Sonnenschutzfaktor des Materials? (UPF) „In de Berg´“ ist eine hoher Sonnenschutz auch und gerade im Winter, z.B. bei Überquerung von schneebedeckten Flächen enorm wichtig!
  • Ist die Hose Wasserabweisend und wird mich bei Regen und Feuchtigkeit trocken halten, um eine Auskühlung zu vermeiden?
  • Ist die Hose winddicht oder nur windabweisend? Brauche ich absolute Winddichtigkeit? Denn damit verzichte ich vermutlich auf Atmungsaktivität.

Die gute Belüftung ist eine der Hauptkriterien, die eine gute Trekkinghose auszeichnet. Sie sorgt dafür, dass bei kaltem Wetter die Körperwärme am Körper verbleibt und bei hohen Temperaturen für einen kühlenden Effekt. Die Atmungsaktivität sollte beim Kauf von Funktionskleidung im Allgemeinen nie vernachlässigt werden

Was können Trekkinghosen vom Discounter?

Für den Gelegenheitswanderer oder Trekkinganfänger kann ein preisgünstiges Modell von Lidl, Aldi und Co. eine ausreichende Alternative als Einsteigermodell sein. Wer Grösseres  plant oder einfach etwas länger Freude an seiner Trekkinghose haben möchte, dem empfehlen wir lieber in ein namhaftes Markenprodukte zu investieren. Markenhersteller haben sich in der Regel über mehrere Jahre auf die Fertigung von Funktionskleidung spezialisiert und die Produkte sind einfach viel ausgereifter, als bei den gängigen Discount-Marken. Diese wechseln in der Regel ihr Produktangebot und haben sich in der Herstellung von Textilprodukten eher generalisiert als spezialisiert. Zumal gilt: wem eine nachhaltige Herstellung unter fairen und umweltfreundlichen Bedingungen wichtig ist, der muss auch bereit sein in diese zu investieren, sprich auch etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Patagonia hat sich zum Beispiel gerade in puncto Nachhaltigkeit und Umweltbewußtsein in den letzten Jahren zum Klassenprimus unter den Outdoormarken gemausert.  

Ähnliche Artikel  Vom „Dad Shoe“ zum Trendobjekt – Trekking Sandalen

Muss eine Trekkinghose wasserdicht sein?

Idealerweise ist eine Trekkinhose nicht nur wasserabweisend sondern tatsächlich wasserdicht. Während einer Trekkingtour kann sich das Wetter schnell (in den Bergen auch mal schnell dramatisch) ändern. Mit wasserdichtem Beinkleid ist man buchstäblich „mit allen Wassern gewaschen“. Eine gewisse Atmungsaktivität sollte selbstverständlich trotzdem immer gewährleistet bleiben. Auch hier haben die Markenhersteller in der Produktentwicklung die Nase vorn und bieten durch die sog „Texapore Technologie“ (z.B. Von Jack Wolfskin) ein guten Mix zwischen Wasserschutz und Belüftung. Spezielle eingearbeitete Membranen sorgen dafür, das die Belüftung stimmt und Feuchtigkeit nicht zur Haut durchdringt.

Soll ich meine Trekkinghose imprägnieren?

Normalerweise muss eine bereits wasserfeste Trekkinghose nicht noch zusätzlich imprägniert werden. Nach einigen Waschgängen kann sich aber die feuchtigkeitsabweisende Eigenschaft der Fasern verändert haben. Etwa nach dem dritten oder vierten Wachgang kann also eine Imprägierung mit einem im Handel erhältlichen Spray nicht schaden. Es empfiehlt sich aber hierzu auch immer die Herstellerhinweise zu beachten.

simprax® Textil Imprägnierung - Nachhaltiges Imprägnierspray für Outdoor- u. Funktionstextilien - Gore-Tex | Sympatex | Softshell - Oeko-TEX Zertifiziert | GOTS Approved - ohne Treibgase - 500ml
  • UMWELT- & HAUTFREUNDLICH: Unsere Textil-Imprägnierung in praktischer, und wiederverwendbarer Sprühflasche basiert auf Wasser, ist biologisch abbaubar, enthält keine schädlichen PFC und wurde hinsichtlich der Hautverträglichkeit dermatologisch getestet.
  • EINFACH ANZUWENDEN: Sprühen Sie die Imprägnierung gleichmäßig und großzügig auf die saubere und trockene Kleidung auf. Die anschließende Trocknung/Fixierung kann bei Raumtemperatur erfolgen, die Verwendung eines Trockners ist nicht erforderlich.
  • STARKE PERFORMANCE: Die Atmungsaktivität Ihrer Bekleidung bleibt trotz der starken Wasserabweisung und Abriebbeständigkeit vollständig erhalten. Die Wirksamkeit wurde durch Spraytests nach DIN EN ISO 4920:2012-12 bestätigt.
  • ZERTIFIZIERT: Unsere Imprägnierung ist Träger des ECO PASSPORT by OEKO-TEX (18.0.49348 HOHENSTEIN HTTI), durch das V-LABEL Institut (SUS01-18-V2-A001) als vollständig vegan bestätigt worden und GOTS zugelassenes Additiv (GOTS-ICEA-05-156)

Make me short – Trekkinghosen mit ZIP-Off Funktion

Größter Beliebtheit bei Bergsteigern oder Bagpacker-Touristen, die sehr Gepäck- und Lastenbewusst unterwegs sind, erfreuen sich Trekkinghosen mit Reißverschluss auf Kniehöhe.  Mit einem „ZIP“ lassen sich bei Bedarf die Hosenbeine einfach und unkompliziert von der restlichen Hose lösen und anschliessen einfach im Rucksack verstauen. So hat man beim Kauf einer „Zip-Off“ Trekkinghose gleich zwei Hosen zum Preis von einer und kann sich schnell auf veränderte Temperaturen oder Wetterbedingungen einstellen.

Rmine Trekkinghose Zip Off Atmungsaktiv Wanderhose Outdoor Hose Entfernbar Schnell Trockend (Mit Gürtel) (Schwarz, XL)
  • Hosenbeine durch Reißverschluss abtrennbar, als Hosen oder Shorts
  • UV Schutz (UPF 50+) Outdoor Hose
  • 100%polyamide, Leicht, Weich, Atmungsaktiv, Schnell trocken, Bequem, robust und reißfest
  • 2 Reißverschluss Tasche am Neben, 2 Eingrifftaschen und 1 Gesäßtasche mit Reißverschluss, Mit Nylon Gürtel
  • Geeignet zum Bergsteigen, Angeln, Radsport, Camping und alle Outdoor- und Sportaktivitäten

Was kann eine Trekkinghose noch?

Gerade für kleinere Dinge, wie Smartphone, Messer, Tickets, Taschentücher oder Gesichtssonnencreme sollte eine gute Taschengrösse und eine clevere Taschenaufteilung an jeder Trekkinghose zu finden sein. Es ist einfach praktisch gerade die kleine Dinge, die wiederholt gebraucht werden nicht ständig im Rucksack verschwinden zu lassen und dann wieder hervorkramen zu müssen.

Ähnliche Artikel  Darauf kommt es bei mehrtägigen Wanderungen an

Gern wird auch die Anstrengung einer Trekkingtour unterschätzt.Neben Atmungsaktivität, Wind-, Wasser- und wetterbeständigkeit sollte eine gute Trekkinghose also auch den eigenen Schweiß gut ableiten können.

Trekkinghose – Welches Material eignet sich?

Trekkinghosen bestehen in der Regel aus einem regelrechten Materialmix, der die besten Eigenschaften unterschiedlicher Materialen zu kombinieren sucht.

Die am häufigsten verwendeten Materialen sind:

  • Baumwolle: Naturfaser, leicht, atmungsaktiv, kaum wasserdicht, sehr langsam trocknend, hautfreundlich, leicht und luftig, findet meist im Innenfutter Verwendung
  • Polyester: Kunstfaser, verbindet sich leicht mit anderen Fasern, sehr wasserabweisend, schnell trocknend, wenig atmungsaktiv, wärmt, bügelfrei, pflegeleicht
  • Polyamid: Kunstfaser (Kennt man auch als Nylon oder Perlon) lässt sich sehr gut mit anderen Materialen mischen, fast wasserdicht, klebt am Körper, wenig atmungsaktiv, knitterfrei, erhöht Elastizität  
Angebot
Tofern Damen Mädchen Softshellhose Activate Wanderhose Outdoorhose Multiaktivitäten ,Winter-grau,Euro S
  • Vielseitig einsetzbar: Die Tofern Damen Hose ist perfekt für verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Skifahren, Bergsteigen, Radfahren und mehr geeignet.
  • Wasserfest und warm: Mit einem beeindruckenden Wasserschutzlevel von 10.000 bietet die Hose zuverlässigen Schutz vor Nässe. Das warme Innenfutter sorgt dafür, dass Sie auch in kalten Wintermonaten angenehm warm bleiben.
  • Bequeme Passform: Die Hose aus Softshell-Material und einem mitgelieferten Gürtel bietet nicht nur eine ansprechende Optik, sondern auch eine bequeme Passform, die Ihre Bewegungsfreiheit unterstützt.
  • Stilvoll und funktional: Die Hose ist in elegantem Schwarz und Grau erhältlich, was nicht nur gut aussieht, sondern auch Funktionalität für verschiedene Outdoor-Aktivitäten bietet.
  • Jahreszeitübergreifend: Die Winter Thermohose eignet sich nicht nur für kalte Wintermonate, sondern auch für Herbst und Frühling. So können Sie das ganze Jahr über Ihre Outdoor-Abenteuer genießen.

Muss ich beim Waschen meiner Trekkinghose auf etwas achten?

Jeder Hersteller gibt Pflegehinweise zu seinen Produkten. Immerhin hält man ein HighTeck-Produkt in Händen. Dennoch zeichnen sich die meisten Trekkinghosen durch eine ungemeine Pflegeleichte aus. Allerdings Vorsicht beim Einsatz von Weichspüler, der kann tatsächlich die Atmungsaktivität des Materials beeinflussen.